Lebenslauf

Leitbild

Wir, die Stadthebammen, (Karin Lechner, Martina Koll-Braun, Simone Gruber und Victoria Barker) möchten einen Einblick in unsere Arbeit geben und aufzeigen, worauf wir Wert legen: Unser Anliegen ist es, dass die Geburt zu Hause in einem sicheren Rahmen stattfindet. Wir haben eine fundierte, medizinische Ausbildung. Durch die individuelle Betreuung können wir Mutter und Kind sehr genau und aufmerksam beobachten und Abweichungen von einem gesunden Geburtsverlauf frühzeitig erkennen und ggf. eine Verlegung in die Klinik in die Wege leiten. Wir haben Richtlinien, wer außerklinisch gebären darf (eine Hausgeburt bei uns ist z.B. nicht möglich nach vorangegangenem Kaiserschnitt oder bei speziellen Vorerkrankungen). Wir legen Wert auf eine umfassende Geburtsvorbereitung und ein gutes Kennen lernen. Durch die kontinuierliche Betreuung in der Schwangerschaft können wir Risiken im Vorfeld erkennen und bei Bedarf handeln. Die Geburt zu Hause findet als interventionsarme Geburt statt, d.h. dass wir keine Medikamente (beispielsweise Schmerz- oder Wehenmittel) verabreichen, die den natürlichen Geburtsverlauf beeinflussen. Auch zu Hause kontrollieren wir die Herztöne des Kindes. Spätestens zum Ende der Geburt wird die zweite Hebamme informiert und ist bei der Geburt anwesend. Mithilfe von regelmäßigen Fortbildungen, Schulungen, Teambesprechungen und Supervisionen halten wir uns auf dem neuesten Stand. Wir verfügen über ein gutes Netzwerk aus Kolleginnen, Kliniken, Beratungsstellen und vermitteln bei Bedarf weiter.

Vertretungsregelung - Regelungen zur Erreichbarkeit